Vorgestellt: Lieblingsspiele für den Herbst

Das Spiele-Team vom Chinderlade + SpielArt stellt hier seine aktuellen Lieblingsspiele für den Herbst vor. Wenn das Wetter bald wieder kühler wird und man mehr Zeit in der guten Stube verbringt, ist ein Spielenachmittag zwischendurch eine willkommende Abwechslung. Dafür hier die neusten Tipps:

 

BrainBox

BrainBox gibt es zu verschiedenen Themen und Altersklassen. Das Prinzip ist überall dasselbe: Ein Spieler zieht eine Karte, welche doppelt bedruckt ist. Die Bildseite wird während 10 Sekunden eingehend studiert und man prägt sich die Details ein. Sobald die Zeit abgelaufen ist, wird die Karte weitergereicht. Man erwürfelt sich eine Frage, welche auf der Rückseite aufgeführt ist. Wird diese richtig beantwortet, gewinnt man die Karte, ansonsten kommt sie wieder ins Spiel. Wer die meisten Karten erraten hat, gewinnt. In den Fragen können Wissenssachen vorkommen, aber auch Details wie Farben gewisser Objekte können erfragt werden. Erhältlich ist die BrainBox in Altersklassen ab 4 bis 8 Jahren zu Themen wie Bauernhof, Welt, Englisch und viele mehr.

 

Azul

Im aktuellen Spiel des Jahres 2018 dreht sich alles um Mosaiksteine. Durch geschicktes Aneinanderreihen versucht man die meisten Punkte zu erhalten. In einem Zug entscheidet man, woher man seine Steine nimmt, und anschliessend für eine Farbe. Diese müssen auf dem eigenen Spielfeld geschickt eingesetzt werden, um Punkte zu erhalten. Hat man zu viele Steine einer Farbe, werden diese als Minuspunkte abgezogen. Sind alle Mosaiksteine eingesetzt worden, ist eine Spielrunde zu Ende und Punkte werden ausgewertet. Danach werden neue Mosaiksteine verteilt und man spielt weiter, bis keine mehr vorhanden sind oder ein Spieler bereits vorher eine horizontale Linie vervollständigt hat. Anschliessend werden Zusatzpunkte verteilt und der Spieler mit den meisten Punkte gewinnt das Spiel. Geeignet ist dieses Spiel für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren. Nach selbständigem Ausprobieren können wir auch den Spielspass zu zweit garantieren.

 

Funkelschatz

Das Kinderspiel 2018 handelt von Drachen auf Edelsteinsuche.
Die Funkelsteine sind in einem Eisturm gefangen und müssen Schicht für Schicht von den Drachen befreit werden. Am Anfang jeder Spielrunde wird entschieden, welche Farbe von Edelsteinen man sammeln will. Es kann jede Runde eine andere sein. Sobald ein Eisring entfernt wird, fallen Steine heraus. Diese werden dann von den Spielern anhand der vorher ausgesuchten Farben aufgeteilt. Wer nach Lösen des letzten Ringes die meisten Funkelsteine gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Es kann bereits erstes strategisches Denken gefördert werden, man braucht allerdings auch eine Portion Glück. Gespielt wird dieses Spiel von 2 bis 4 Drachenfreunden ab 5 Jahren.

 

Kariba

Verschiedene Tiere möchten an dem selben Wasserloch trinken. Je nach Anzahl Tiere einer Art, vertreiben sie schwächere Tiere. Ist man am Zug, darf man eine oder mehrere Karten einer Tierart ablegen. Sobald von einer Tierart drei Karten oder mehr liegen dürfen alle Karten der nächst schwächeren Tierart zu sich genommen werden. Sobald keine Karten mehr nachgezogen werden können, endet das Spiel. Der Spieler mit den meisten Karten gewinnt das Spiel.Gespielt wird das Spiel von 2 bis 4 Personen ab 6 Jahren. Es kann sehr gut zu zweit gespielt werden, wobei es herausfordernder ist, wenn mehrere mitspielen.

 

 

 

 

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON:

 

By | 2018-09-17T15:01:03+00:00 September 17th, 2018|Familienalltag|0 Comments
X