Vorgestellt: Lieblingsbücher für Teens und Kinder ab 10 Jahren

Hier sind die neusten Buch-Tipps für Jugendliche und Kinder ab 10 Jahren – Rätsel, gruseln, Magie und Spannung:

 

 

 

«Magic Guardians»

Magisch wie Harry Potter, actionreich wie James Bond: Die Welt der magischen Geschöpfe existiert überall, auch in diesem Buch. Sam hat seit zwei Wochen jede Nacht den gleichen Traum. Immer wieder läuft er an einer verlassenen Tankstelle mitten in der Wüste vorbei. Eines Nachts beschliesst er, auf eine Felsformation in der Nähe der Tankstelle zu klettern. Dort angekommen, steht er einem Wesen gegenüber, das halb Löwe und halb Adler ist. Vor ihm steht der Greif Phylassos, der Beschützer aller magischen Wesen. Aber bevor Sam recht begreifen kann, was hier gerade geschieht, klingelt der Wecker und er wacht auf. Von diesem Tag an steht sein Leben auf dem Kopf. Sam wird von magischen Geschöpfen verfolgt, entführt und angegriffen. Denn wenn der grosse Greif selbst ihn für wichtig genug hält, um ihn zu treffen, dann muss er etwas Besonderes sein. Das meint die gesamte magische Welt. Nur nicht Sam selbst.
Dieses Buch hat mir besonders gefallen, weil die Geschichte immer wieder aus verschiedenen Sichtweisen erzählt wird und ihr hinten im Buch eine Liste habt, in der ganz viele verschiedene magische Geschöpfe vorgestellt werden.
Ich empfehle dieses Buch jedem, der sich für magische Wesen interessiert und Spass an actionreichen Büchern hat.

Todd Calgi Gallicano
Magic Guardians – Der Fluch des Greifen
Ab 10 Jahren, 448 Seiten
cbj Verlag
ISBN: 978-3-570-17575-0

 

 

«Die magischen Sechs – Mr Vernons Zauberladen»

Carter wächst bei seinem fiesen Onkel Sly auf, der ihm das Zaubern beibringt, nur um ihn dann zu zwingen, ihm bei seinen Gaunereien zu helfen. Als Onkel Sly eines Tages eine alte Dame beklauen will, die immer gut zu ihnen war, reicht es Carter endgültig, und er bietet seinem Onkel die Stirn. Dieser ist natürlich alles andere als begeistert, und so muss Carter, so schnell er kann, die Stadt verlassen. Er landet in Mineral Wells, wo er einen Gauner antrifft, gegen den sein Onkel harmlos aussieht. Hier findet er aber auch zum ersten Mal in seinem Leben Freunde, die von der Zauberei genauso fasziniert sind wie er. Gemeinsam stellen sie sich dem Bösewicht. Nur, wie besiegt man ECHTE Magie?

Mir hat dieses Buch extrem gefallen, weil es voller Rätsel ist, die man lösen kann, weil es viele tolle Bilder enthält – und das beste von allem ist: Zwischen den Kapiteln werden vier Zaubertricks erklärt, mit denen du sicherlich Eindruck machen wirst.
Wenn du dich für Zauberei und Rätsel interessierst oder auch einfach nur eine lustige und spannende Geschichte lesen willst, ist dieses Buch perfekt für dich. Es gibt unheimlich viel zu entdecken und der Lesespass ist garantiert.

Neil Patrick Harris
Die magischen Sechs – Mr Vernons Zauberladen
Ab 9 Jahren, 304 Seiten
Verlag Egmont Schneider
ISBN: 978-3-505-14188-1

 

«Das Geheimnis von Rockwood»

Wir schreiben das Jahr 1935: Als Ivy einen Brief von der Schule Ihrer Zwillingsschwester Scarlet erhält, ahnt sie nicht, was auf sie zukommen wird. Scarlet ist verschwunden und ausgerechnet Ivy, die so viel schüchterner und zurückhaltender als ihre Schwester ist, soll sie ersetzen. Kaum hat Ivy den Brief gelesen, wird sie auch schon von der grauenhaften Miss Fox abgeholt und zur Schule gebracht. Miss Fox bläut ihr ein, so zu tun, als sei sie Scarlet. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn Ivy merkt sehr schnell, dass ihre Schwester sich bereits viele Feinde an der Schule gemacht hat. Aber was ist in der Vergangenheit passiert, und wo ist Scarlet? Ivy macht sich auf die Suche nach deren geheimen Tagebucheinträgen, die sie in der ganzen Schule versteckt hat und kommt dabei einem ungeheuerlichen Geheimnis auf die Spur.

Mir hat das Buch besonders gefallen, weil es unglaublich spannend ist, Ivy auf der Suche nach Scarlet‘s Vergangenheit zu folgen.
Ich empfehle dieses Buch allen, die spannende und etwas gruselige Geschichten mögen. Aber Achtung, dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, denn Miss Fox würde ich keinem als Lehrerin wünschen.

Sophie Cleverly
Das Geheimnis von Rookwood
Ab 10 Jahren, Seiten 288
Piper Verlag
ISBN: 978-3-492-70464-9

 

«Jeder von uns ist ein Rätsel»

Alvie kann gut mit Tieren umgehen, Bücher lesen, die Quantenphysik verstehen und für sich selbst sorgen. Der Umgang mit ihren Mitmenschen fällt ihr aber immer sehr schwer. Das liegt daran, dass Alvie bereits mit sieben Jahren mit dem Asperger-Syndrom diagnostiziert wurde, was für ihre Mutter ein grösseres Problem darstellte als für Alvie. Trotz der vielen Verunsicherungen und Hindernisse, welche eine solche Erkrankung mit sich bringen, möchte sie jetzt, mit 17 Jahren, die erste Liebe erleben. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn man am liebsten in seiner eigenen schmuddeligen Wohnung sitzt und keinen Kontakt zur Aussenwelt hat.
Jeden Tag sieht Alvie den gleichen Jungen mit den interessanten blauen Augen im Park. Und irgendwie gefällt er ihr. Als sich die Möglichkeit bietet, mit ihm in Kontakt zu treten, wagt Alvie voller Nervosität den ersten Schritt.
Ein wunderbares Buch, das nicht nur die Gefühlswelt von Jugendlichen anspricht, sondern auch ganz grundlegende Themen wie Vertrauen, Selbstständigkeit und alltägliche Ängste. Wie ist es, mit 17 Jahren bereits alleine zu wohnen? Wie finde ich eine Arbeit? Und warum mag mich dieser Junge überhaupt? Alvie stellt sich solche Fragen ununterbrochen. Leserinnen und Leserkönnen sich richtig in Alvies ganz eigene Gefühlswelt hineinfühlen, in der doch nicht alles so einfach ist, wie es zu Beginn den Anschein macht.

A. J. Steiger
Jeder von uns ist ein Rätsel
Ab 14 Jahren, 400 Seiten
Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-58379-6

2018-12-18T15:03:23+02:00Dezember 18th, 2018|
X