Schick uns einen Kinderblog-Text zum Würfeln und gewinne!

Erzähl uns, was dich am Würfeln nervt und was du am Würfel-Lernen cool findest! Mit jedem Text, den wir auf Kinderthur.ch als Kinderblog veröffentlichen können, könnt ihr eine weiteren Würfel aus der grossen Zauberwürfel-Familie gewinnen, möglicherweise samt Anleitung. Schreib uns deinen Ärger und erzähl uns von deinen Freuden beim Lösen des Zauberwürfels. Schick deinen Text (700 bis 1200 Zeichen inkl. Leerzeichen) bis am 20. Oktober 2019 an meb@kinderthur.ch. Einige Ideen, worüber du schreiben könntest, findest du weiter unten. Eine Lösunganleitung und kindergeprüfte Würfel könnt ihr übrigens hier bestellen. Wir freuen uns auf eure Würfel-Texte!

Hier einige Ideen, wozu du über das Würfeln schreiben könntest – vielleicht hast du aber auch ganz andere Ideen:Was macht Spass?

  • Wieso hast du mit Würfeln angefangen?
  • Wie hast du das Würfeln entdeckt?
  • Wie schnell kommst du vorwärts mit dem Lernen des Würfels?
  • Wie hast du dir die Zugfolgen gemerkt, hattest du da ein Sprüchli ?
  • Was ist am mühsamsten?
  • Wo fällst du immer wieder raus und muss noch mal von vorne anfangen?
  • Wo und wann würfelst du?
  • Interessieren sich deine Freundinnen und Freunde auch für den Würfel?
  • Wie hast du dich gefühlt, als du den Würfel das erste Mal lösen konntest?
  • Wieso soll man deiner Meinung nach den Würfel lernen zu lösen?
  • Wie schnell kannst du den Würfel lösen?
  • Was bringt dir das Würfeln?
  • Können deine eltern den würfel?
  • Wer kann den Würfel alles?
  • Wurdest du schon angesprochen, weil du den Würfel kannst?