Wissenschaft um 11: «Aliens, Exoplaneten, und Astrobiologie – eine Einführung in die Suche nach Leben im All»

Wissenschaft um 11: «Aliens, Exoplaneten, und Astrobiologie – eine Einführung in die Suche nach Leben im All»

So11Dez11:00Wissenschaft um 11: «Aliens, Exoplaneten, und Astrobiologie – eine Einführung in die Suche nach Leben im All»11:00 Event TypVeranstaltungenAltersstufeErwachsene,Jugendliche,Mittelstufe,Oberstufe

Details

Mit Dr. Daniel Angerhausen, Institut für Teilchenphysik und Astrophysik, Gruppe Exoplaneten und Habitabilität, ETH Zürich:
«Gibt es noch anderes Leben als auf der Erde und wenn ja, wo?» Daniel Angerhausen führt populärwissenschaftlich in das fachübergreifende Gebiet der Astrobiologie ein, das sich mit der ältesten Frage der Menschheit nach ausserirdischem Leben beschäftigt.
Ein Fokus wird die Wissenschaft der extrasolaren Planeten sein: Planeten, die Sterne ausserhalb unseres Sonnensystems umkreisen.
Er wird seine verschiedenen Projekte in diesem aufstrebenden Gebiet mit den grössten bodengestützten Teleskopen, dem «fliegenden Teleskop» SOFIA (Stratospheric Observatory for Infrared Astronomy) und den Kepler- und Hubble-Weltraumteleskopen beschreiben. Diese aktuellen astronomischen Technologien und die Flotte an verfügbaren Weltraumteleskopen gibt erstmals auch einen Einblick in die Beschaffenheit und Zusammensetzung dieser ausserirdischen Welten. Abschliessend wird er zeigen, wie mit diesen Methoden zum ersten Mal in der Geschichte in den nächsten zwei Jahrzehnten systematisch nach Leben im Weltraum geforscht werden kann.

Mehr

Zeit

(Sonntag) 11:00

Veranstaltungsort

Alte Kaserne Kulturzentrum

Titel

Nach oben